Vita

Biographie

1969-75 Akademie der Bildenden Künste 1945 geboren in Stadtoldendorf, Deutschland

Einzelausstellungen (Auswahl)

2020 Museum Villa Stuck, MONKEY BUSINESS 2019 Center for Advanced Studies, LMU München DER LETZTE SCHREI 2018 Streitfeld Projektraum AMIGOS #19 2017 MONKEY BUSINESS Staatliches Textil u. Industriemuseum Augsburg (Katalog) Gabriele Münter Preis, Akademie der Künste Berlin, Frauenmuseum Bonn (Katalog) 2015 ReVue, Galerie Carol Johnssen 2012 PICKNICK IN PERSIEN, Galerie Carol Johnssen 2011 GRENZGÄNGER, Elysium, Festival Bernried ,as long as he suffers‘, Johanneskirche Kirchseeon 2010 TABULAR AND TASTY, Galerie Carol Johnssen (Katalog) 2008 ZÄHLER/NENNER, Gedenkstätte KZ Außenlager Braunschweig Schillstraße 2007 MILES AND MORE, Städtische Galerie Erlangen (Katalog) 2006 MILES AND MORE, Kallmann Museum Ismaning 2005 ZÄHLER/NENNER, Jüdisches Museum Wien LOTUSLILLIES, Residenzgalerie Salzburg INSHALLAH, Künstlerhaus Marktoberdorf 2004 Galerie Hermeyer München 2003 LOTUSLILLIES, Städtische Galerie im Hömannhaus (Katalog) 2002 GESAMMELTE VERLUSTE, Haus am Waldsee Berlin (Katalog) ,as long as he suffers‘, Kirche St. Markus München 2001 Galerie Six Friedrich & Lisa Ungar München 2000 WHITE PRIDE, Aspekte Galerie Gasteig München (Katalog) 1999 NUMBERS, Schindlerhaus MAK Center for Art and Architecture Los Angeles 1998 ZÄHLER/NENNER, Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund 1997 ZÄHLER/NENNER, Städtische Galerie im Lenbachhaus Städtische Galerie Dachau Cankarjev Dom Ljubljana 1996 MENGENLEERE, Chapel Art Center (Katalog) 1995 VERZWEIGTE ZEIT, Museum am Ostwall Dortmund (Katalog) WUNDEN DER ERINNERUNG, ein europäisches Projekt mit Andreas von Weizsäcker, Haus der Kunst München, Fotogalerie im Deutschen Historischen Museum Berlin, Kusthal Rotterdam, Centrum Stukie Warschau (Katalog) 1994 ARTEIGEN, Fotomuseum im Stadtmuseum München, Cordonhaus Cham (Katalog) 1990 ,EIN MANN WOHNT IM HAUS‘, Städtische Galerie im Lenbachhaus, Kunstforum München

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2021 DENKRAUM DEUTSCHLAND, Pinakothek der Moderne ALL ABOUT SHOES, Ludwiggalerie Schloss Oberhausen 2020 AUSWEITUNG DER MARKTZONE, Kallmann-Museum Ismaning Amish Quilts meet Modern Art, Textil und Industriemuseum Augsburg 2019 SALIGIA, Die 7 Todsünden, Kloster Bentlage 2018 NOTES ON THE BEGINNING OF THE SHORT 20th CENTURY, Artist House TelAviv 2015 ANMERKUNGEN ZU BEGINN DES KURZEN 20.Jh., Museumsquartier Wien 2014 BLIND DATE, Galerie Carol Johnssen München ANMERKUNGEN ZU BEGINN DES KURZEN 20.Jh., Motorenhalle Dresden 2012 HIGHLIGHT IM ABSEITS, 10 Jahre Künstlerhaus Marktoberdorf PHÄNOMEN WOHLSTAND, Motorenhalle Dresden 2011 KUNSTRAUSCH RischArt Projekt, Bayerisches Nationalmuseum München 2010 TRANSINDUSTRIALE, Dortmund/Istanbul 2008 BLICK ZURÜCK NACH VORN, Montag Stiftung Bonn SEHEN GANZ NAH UND SEHR FERN, Städtische Galerie Erlangen 2006 SEXWORK, NGBK Berlin 2005 LA MAIN DANS LA MAIN, Kunstverein Schloss Bodenburg 2004 GUTE FAHRT, 8 RischArt Projekt München 2003 MADONNA, Diözesanmuseum Freising 2002 EVA UND DIE SCHLANGE, Kunstverein Schloss Bodenburg 2001 DU BIST DIE WELT, Wiener Festwochen 2000 DAS GEDÄCHTNIS ÖFFNET SEINE TORE, Städtische Galerie im Lenbachhaus München 1999 VERBORGENE ORTE, Montag Stiftung, Brückenkopf Remagen 1997 Ausstellung des Gabriele Münter Preises, Bonn, Osnabrück, Erfurt 1996 KÜNSTLER FORSCHEN NACH AUSCHWITZ, NGBK Berlin RADIKALE BILDER, 2.Triennale der Photographie Graz 1993 SUBVERSION DES LACHENS, Museum am Ostwall Dortmund ANSICHTEN, Städtische Galerie im Lenbachhaus München SCHARF IM SCHAUEN, Haus der Kunst München 1992 JUGEND IN DEUTSCHLAND, Domfenster Schwerin MAGIA NATURALIS, Steinerne Glocke Prag KUNST-WAS-SOLL-DAS, 3.Bitterfelder Konferenz, Bitterfeld 1988 BEZUGSPUNKTE 38/88, Steirischer Herbst, Graz

Preise und Stipendien

2022 Kulturpreis der Bayerischen Landesstiftung, Staatskanzlei München 2017 Gabriele Münter Preis (→ Katalogbeitrag von Ulrich Wilmes) 2015 Residence Museumsquartier, Wien 2011 Residence Cite International des Arts, Paris 2002 Kunstpreis der Landeshauptstadt München 2000 Förderung der Kulturstiftung der Stadtsparkasse München 1999 Institut für Auslandsbeziehungen, Stuttgart 1996 Stipendium der Ernst-Strassmann-Stiftung (Israel) Städtisches Stipendium Budapest 1994 Projektstipendium der Stiftung Kunstfond (Pakistan) Stipendium der Erwin und Gisela von Steiner Stiftung 1993 Stipendium der Prinzregent-Luitpold-Stiftung 1992 Stipendium Cite International des Arts, Paris 1991 Arbeitsstipendium der Stiftung Kunstfond, Bonn 1988 Risch-Art-Preis Förderpreis der Landeshauptstadt München